fdb – Forschungsdatenbank der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

Soziologie

Sonstiges
Hilmar Schäfer: Current issues in practice theory. DEMAND Centre Working Paper 7
Lancaster University 2014
Artikel (Sammelband)
Hilmar Schäfer, Hannes Krämer: Kabinen und ihre Körper. Im Fahrstuhl mit Stefan Hirschauer. Zu Stefan Hirschauer: „Die Praxis der Fremdheit und die Minimierung der Anwesenheit. Eine Fahrstuhlfahrt“
In: Norman Braun (Hg.): Begriffe – Positionen – Debatten. Eine Relektüre von 65 Jahren Soziale Welt. Soziale Welt Sonderband 21. s.l.: Nomos 2014, S. 283-293
Artikel (Sammelband)
Hilmar Schäfer: Praktiken und Artefakte als Repertoire künstlerischer Produktion. Zur Historizität der Bildenden Kunst
In: Martina Löw (Hg.): Vielfalt und Zusammenhalt. Verhandlungen des 36. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bochum und Dortmund 2012. s.l.: Campus (CD-ROM) 2014, S. 1-11
Artikel (Sammelband)
Hilmar Schäfer: Heterogene Konnektivität. Eine praxeologische Perspektive auf die Körperlichkeit und Materialität sozialer Verbindungen
In: Martina Löw (Hg.): Vielfalt und Zusammenhalt. Verhandlungen des 36. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bochum und Dortmund 2012. s.l.: Campus (CD-ROM) 2014, S. 1-7
Artikel (Sammelband)
Hilmar Schäfer: Pierre Bourdieus algerische Gründungsszene und das Konzept des gespaltenen Habitus
In: Sina Farzin, Henning Laux (Hg.): Gründungsszenen soziologischer Theorie. s.l.: VS 2014, S. 67-79
Artikel (Sammelband)
Hilmar Schäfer: Kultursoziologie als praxeologische Analyse heterogener Relationen. Zur Historizität und Translokalität kulturellen Erbes
In: Joachim Fischer, Stephan Moebius (Hg.): Kultursoziologie im 21. Jahrhundert. s.l.: VS 2014, S. 71-80
Monographie
Hilmar Schäfer: Die Instabilität der Praxis. Reproduktion und Transformation des Sozialen in der Praxistheorie
Weilerswist: Velbrück 2013
Monographie
Sophia Prinz: Die Praxis des Sehens. Über das Zusammenspiel von Körpern, Artefakten und visueller Ordnung
Bielefeld: transcript 2014
Vortrag
Hannes Krämer: Die Routinen des Kreativen – was sich aus der Analyse kreativer Arbeit lernen lässt (und was nicht).
„Kunstvolle Praxis“ - Kolloquium der Forschungsstelle für Interkulturelle Studien. Köln. 2014.
Vortrag
Hannes Krämer: Der Zwang zum Neuen. Wie Werbeagenturen Dauerinnovationen organisieren.
37. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie. Trier. 2014.

Seiten