fdb – Forschungsdatenbank der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

Forschungsschwerpunkt

Prof. Dr. Dr. Uwe Scheffler: Europäische Strafgesetzgebung

Projektleitung Prof. Dr. Dr. Uwe Scheffler
ProjektmitarbeiterInnen Yvonne Biesenthal (Sekretariat), Dr. Dela-Madeleine Halecker, Dr. Denis Matthies, Dr. Kamila Matthies
Fakultät Juristische Fakultät
Lehrstuhl Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Kriminologie

Zusammenfassung

Gibt es ohnehin Anlass, an der deutschen Strafgesetzgebung in den letzten Jahrzehnten in formeller wie in materieller Weise einiges zu kritisieren, so werden unter dem zunehmenden Einfluss der europäischen Strafgesetzgebung diese Sorgen nicht gerade geringer: Führt im materiellen Recht, namentlich durch eine sog. "Bekämpfungsgesetzgebung", in Deutschland mit dem Schlagwort: "Feindstrafrecht" verbunden, dazu, dass Strafrecht immer weiter in das Vorfeld von Rechtsverletzung ausgedehnt wird, so ist auch im formellen Recht zu beachten, dass die Klage, Strafrechtsnormen würden immer kasuistischer und dadurch unübersichtlicher, auch gegen europäisches Recht, insbesondere Rahmenbeschlüsse, zu richten ist.

Publikationen