fdb – Forschungsdatenbank der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

Projekt

Dr. Sven Knoth: Max-Min-CUSUM-Karten

Projektleitung Dr. Sven Knoth
Time span 01/1998 - 12/2001
Fakultät Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Lehrstuhl Lehrstuhl für Quantitative Methoden, insb. Statistik

Zusammenfassung

Es soll untersucht werden, ob sich die überraschend guten Eigenschaften der in Amin et al. (1998) vorgestellten "Max-Min-EWMA-Karten" auf die bei Optimalitätsuntersuchungen meist besser abschneidenden CUSUM-Karten übertragen lassen. Da das benutzte Design – wie bei EWMA-Karten üblich – zweiseitig angelegt ist, würden beim einfachen Übertragen des Max-Min-Zugangs auf CUSUM unweigerlich vier Kontrollkarten entstehen. Um das zu vereinfachen, soll der Ansatz von Crosier (1986)  verwendet werden, der sich – wie erste Simulationsstudien zeigten – vielversprechend auf das obige Design anwenden lässt. Mittels Markovkettenapproximation nach Brook und Evans (1972) soll die mittlere Lauflänge (ARL) näherungsweise berechnet werden. Abschließend sollen die beiden Karten EWMA und CUSUM bzgl. ihrer ARL's verglichen werden.

Kooperation

Internationales Projekt Nein