fdb – Forschungsdatenbank der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

Forschungsprojekt

Prof. Dr. Alan Cienki: Verbal and co-verbal means of event construal across languages

Projektleitung Prof. Dr. Alan Cienki, Prof. Dr. Cornelia Müller (Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder)), Prof. Dr. Aliyah Morgenstern (Université Sorbonne Nouvelle, Paris )
ProjektmitarbeiterInnen Prof. Dr. Nicole Richter, Lena Hotze
Time span 09/2014 - 12/2018
Fakultät Kulturwissenschaftliche Fakultät
Lehrstuhl Professur für Sprachgebrauch und Multimodale Kommunikation
Projektbeschreibtung (extern) https://www.youtube.com/watch?v=t_V6pIl40RU#action=share#action=share
Forschungsprojekt Verbal and co-verbal means of event construal across languages

Zusammenfassung

Am Beispiel des grammatikalischen Ausdrucks von Zeitkonturen untersucht dieses internationale Projekt sprachliche Weltsichten, wie sie sich im Russischen, Französischen und Deutschen in Form von Aspektsystemen herausgebildet haben. Es geht methodisch und theoretisch neue Wege, indem es die Performanz dieser Systeme im multimodalen Sprachgebrauch untersucht. Handbewegungen können einzelsprachspezifische Vorstellungen verkörpern und gewähren im Zusammenspiel mit dem Sprechen Einblicke in aktuelle Vorstellungswelten von Sprechern.

(Internationales Forschungsprojekt initiiert durch die Moscow State Linguistic University, in Kooperation mit der Université Sorbonne Nouvelle, Paris und der EUV)

Kooperation

Internationales Projekt Ja
Internationales Kooperationsprojekt Prof. Dr. Alan Cienki, Prof. Dr. Aliyah Morgenstern

Publikationen

Projekte