fdb – Forschungsdatenbank der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

Projekt

Prof. Dr. Ulla Gläßer: Konfliktlösungsunterstützung in der deutschen Rechtsschutz-Branche

Projektleitung Prof. Dr. Ulla Gläßer
Time span 01/2009 - 12/2010
Fakultät Forschungsinstitute und -zentren
Lehrstuhl Institut für Konfliktmanagement

Zusammenfassung

In der deutschen Rechtsschutz-Branche etabliert sich derzeit ein eigenständiges Verfahren zur konsensualen Konfliktlösung. Die "Konfliktlösungsunterstützung (KLU)", so der Name des Verfahrens, ist speziell auf die Bedürfnisse von Rechtsschutzversicherungen und deren Versicherungsnehmern angepasst.

In enger Kooperation mit vier Rechtsschutzversicherern (HUK Coburg, Advocard Rechtsschutzversicherung, DEURAG und ARAG) und der ADR GmbH, die das Verfahren entwickelte, untersucht das Institut für Konfliktmanagement nun die Grundlagen und die ersten Ergebnisse des Verfahrens.

Die erste Forschungsfrage widmet sich der qualitativen Analyse des konkreten Vorgehens in der Konfliktlösungsunterstützung (KLU) – insbesondere in Abgrenzung zu anderen außergerichtlichen Verfahren, wie z.B. der Rechtsberatung und der Mediation. Im Zentrum der zweiten Fragestellung steht die quantitative Analyse der bisher erzielten Verfahrensergebnisse.

Finanzierung

Drittmittelgeber Eigenfinanzierung EUV
Finanzierungsart University budget (100%)

Kooperation

Internationales Projekt Nein

Publikationen