fdb – Forschungsdatenbank der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

Promotion (Individual doctorate)

Witohold Wollgarten: Besonderheiten der Ertragsbesteuerung und Entwicklung von Steuerbilanzen bei Personengesellschaften in Polen

DoktorandIn Witohold Wollgarten
Betreuer BetreuerIn Prof. Dr. Stephan Kudert
Zeitraum 19. Oktober 2006 - 29. April 2011
Fakultät Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Lehrstuhl Lehrstuhl für ABWL, insb. Betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Wirtschaftsprüfung

Zusammenfassung

Polen ist für die Wirtschaftstätigkeit deutscher Unternehmen nicht erst seit der Aufnahme des Landes in die Europäische Union eines der interessantesten Länder Osteuropas. Deutschland ist für Polen der wichtigste Handelspartner. In den letzten 15. Jahren hat Polen ein neues Steuersystems eingeführt und alle in Deutschland bekannten Formen von Kapital- und Personengesellschaften zugelassen. Die  Besteuerung von natürlichen Personen und Gesellschaften zeigt  unübersehbar große Ähnlichkeiten zum deutschen Steuersystem. Zahlreiche Fragestellungen im Bereich der Besteuerung sind aber ungelöst und werden erst offenkundig, wenn entsprechende Fälle aus der Praxis vorgestellt werden.Zu diesem Problemkreis der ungelösten Fragen gehört auch die Besteuerung der Personengesellschaften. Da inzwischen auch Ausländer in Polen ihre Wirtschaftstätigkeit in Form einer Personengesellschaft ausüben können und für diese Wirtschaftstätigkeit ein linearer Steuersatz von 19 % beantragt werden kann, führt das für den in Deutschland personengesellschaftsorientierten Mittelstand zu neuen Möglichkeiten der Steueroptimierung.Im Verlauf der Arbeit werden Besonderheiten der Besteuerung der Kommanditgesellschaft und deren Gesellschafter von der Gründung bis zur Liquidation untersucht. Zusätzlich wird hinterfragt, wie einzelne ungelöste Sachverhalte der Besteuerung unter Berücksichtigung des eingeführten Steuersystems in Polen der Besteuerung zugeführt werden können. Dabei wird insbesondere darauf zu achten sein, wie die Sicherstellung der für die Besteuerung notwendigen Informationen erfolgen kann. In diesem Zusammenhang bietet sich wegen der Ähnlichkeit der Besteuerungssystematik die Entwicklung von Steuerbilanzen nach deutschem Vorbild an.

Finanzierung

Drittmittelgeber Sonstiges
Finanzierungsart