fdb – Forschungsdatenbank der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

Promotion (Structured doctoral education (Graduate college))

Wenzel Bilger: Schwule Deutschtürken – Identität und Sexualität und in der Migrationsgesellschaft

DoktorandIn Wenzel Bilger
Betreuer BetreuerIn Prof. Dr. Andreas Reckwitz
Zeitraum 1. Januar 2008 - 1. Januar 2012
Fakultät Kulturwissenschaftliche Fakultät
Lehrstuhl Professur für Vergleichende Kultursoziologie

Zusammenfassung

Im Rahmen des Dissertationsprojekts wird untersucht, welche Formen von Identitäten homosexuelle Männer türkischer Herkunft hervorbringen, wie diese vor allem in Selbstdeutung aber auch in anderen Diskursen konstruiert und repräsentiert werden. In den letzten Jahren ist im Rahmen der Diskussionen um Einwanderung, Multikulturalismus und Islam in westlichen Einwanderungsgesellschaften das öffentliche Interesse an dieser doppelt minorisierten Gruppe gewachsen, verbunden meist mit einer Essentialisierung der deutschen Mehrheitsgesellschaft als tolerant und der türkischen 'Parallelgesellschaft' als rückständig und 'homophob'. Eine qualitative Untersuchung, v.a. anhand von Interviews, soll zeigen, auf welche Weise sich Sinnsysteme unterschiedlicher kultureller Provenienz in mehr oder weniger stabilen Identitätsentwürfen vereinen und so eine neue Perspektive auf ein Beispiel der komplexen Identitätskulturen von spätmodernen Migrationsgesellschaften eröffnen.

Finanzierung

Drittmittelgeber Sonstiges
Finanzierungsart