fdb – Forschungsdatenbank der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

Forschungsschwerpunkt

Prof. Dr. Friedel Bolle: Experimentelle Untersuchungen zu solidarischem Verhalten

Projektleitung Prof. Dr. Friedel Bolle
Fakultät Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Lehrstuhl Lehrstuhl für VWL, insb. Wirtschaftstheorie (Mikroökonomie)

Zusammenfassung

Wir üben Solidarität mit fernen Erdbebenopfern und mit nahen Verwandten und Freunden,  die von Arbeitslosigkeit, Krankheit oder anderen Schicksalsschlägen betroffen sind. Im Fall von Freunden und Verwandten muss die Hilfe nicht als Geld oder geldwerten Leistung gewährt werden, sondern kann auch einfach aus Trost und Rat bestehen. Mit Hilfe von Sozialversicherungen wird ebenfalls Solidarität geübt, allerdings ist dies eine politisch determinierte "Regelsolidarität". Fragen, denen wir uns widmen,  sind: Ist freiwillige Solidarität abhängig von dem Risiko, das das Opfer des Unglücks eingegangen ist? Wie unterscheiden sich freiwillige Solidarität und von der Gruppe bestimmte Regelsolidarität?