fdb – Forschungsdatenbank der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

Projekt

Dr. Robert Frau: Philip C. Jessup Moot Court

Projektleitung Dr. Robert Frau
ProjektmitarbeiterInnen Teammitglieder: Simone Hagen, Raissa Gröschl, Dunja Agic, Vincent Widdig, Simon Gauseweg; Coach: Rafael Köhler
Time span 08/2012 - 04/2013
Fakultät Juristische Fakultät
Lehrstuhl Lehrstuhl für Öffentliches Recht, insb. Völkerrecht, Europarecht und ausländisches Verfassungsrecht

Zusammenfassung

Der Jessup Moot Court ist der weltweit größte völkerrechtliche Moot Court. Er findet in englischer Sprache statt. Die nationalen Runden dieses Wettbewerbs, an denen Teams aus über 15 deutschen Universitäten teilnehmen, finden vom 13.-17. Februar 2013 in Heidelberg statt. Inhaltlich geht es dieses Jahr um einen Inselstaat, dessen Territorium bedingt durch den Klimawandel überschwemmt wird und damit zusammenhängende Fragen der fortbestehenden Staatlichkeit, des Verbleibs der Staatsangehörigen und deren Behandlung, sowie der Pfändung von Geldmitteln in Zusammenhang mit einer nicht erfolgten Rückzahlung eines zwischenstaatlichen Darlehens.

Kooperation

Internationales Projekt Nein
Kooperationspartner Förderverein der EUV, AStA der EUV, Juristische Fakultät