fdb – Forschungsdatenbank der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

Forschungsprojekt

Prof. Dr. Konstanze Jungbluth: Sprachliche Konstruktion sozialer Grenzen: Identitäten und Zugehörigkeiten / Linguistic Construction of Social Boundaries: Identities and Belonging

Projektleitung Prof. Dr. Konstanze Jungbluth, Prof. Dra. Mônica Savedra
Time span 01/2016
Fakultät Kulturwissenschaftliche Fakultät
Lehrstuhl Professur für Sprachgebrauch und Sprachvergleich
Forschungsprojekt Ethnicity in Motion – Transkulturalisierungsprozesse unter europäischen Einwandererminderheiten in Brasilien

Zusammenfassung

Die Reihe thematisiert sprachliche Aushandlungen von Zugehörigkeit in Inter­aktionen und Prozesse von Identitätskonstruktionen sowie soziale, räumliche und zeitliche Aspekte von Gruppenbildung. An der Schnittstelle zwischen linguistischer, soziologischer, ethnographischer und kulturwissen­schaftlicher Forschung werden kulturelle Praktiken und Sprachgebrauch verschiedener Gemeinschaften dargestellt. Diese können Gegenstand alltäglicher (Sprach)­Routine sein oder zur Disposition stehen und neu verhandelt werden. Insbesondere in Migrationskontexten sowie in bi- und plurilingualen Gemein­schaften sind Zugehörigkeitsaushandlungen Teil ein- oder ausgrenzender Prozesse.

Das Ziel der Reihe besteht darin, einen wesentlichen und transdisziplinären Beitrag zur aktuellen Zugehörigkeitsforschung zu leisten.

Kooperation

Internationales Projekt Ja
Internationales Kooperationsprojekt Prof. Dra. Mônica Savedra

Publikationen