fdb – Forschungsdatenbank der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

Forschungsergebnis (Artikel (Sammelband))

Wolff Heintschel von Heinegg: 12. Kapitel: Friedenssicherung und friedliche Streitbeilegung: § 51. Vom ius ad bellum zum ius contra bellum (Kriegsverbot, Gewaltverbot und Interventionsverbot)

Autor Wolff Heintschel von Heinegg
Titel des Aufsatzes 12. Kapitel: Friedenssicherung und friedliche Streitbeilegung: § 51. Vom ius ad bellum zum ius contra bellum (Kriegsverbot, Gewaltverbot und Interventionsverbot)
Verlag C.H. Beck
Jahr 2014
Herausgeber Knut Ipsen
Titel der Herausgeberschrift Völkerrecht, 6. Aufl.
Seiten 1055-1077

Einordnung in die Universitätsstruktur

Fakultät Juristische Fakultät
Lehrstuhl Lehrstuhl für Öffentliches Recht, insb. Völkerrecht, Europarecht und ausländisches Verfassungsrecht

Bibliographische Angabe

Wolff Heintschel von Heinegg: 12. Kapitel: Friedenssicherung und friedliche Streitbeilegung: § 51. Vom ius ad bellum zum ius contra bellum (Kriegsverbot, Gewaltverbot und Interventionsverbot). In: Knut Ipsen (Hg.): Völkerrecht, 6. Aufl.. München: C.H. Beck 2014, S. 1055-1077.