fdb – Forschungsdatenbank der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

Forschungsergebnis (Online article)

Dominik Gerst, Hannes Krämer, Mitja Sienknecht, Peter Ulrich: Tagungsbericht: Komplexe Grenzen: Dimensionen – Dynamiken – Technologien, 03.11.2016 – 04.11.2016 Frankfurt (Oder)

Zusammenfassung

Grenzen sind in Anbetracht der zunehmenden Beschleunigung des gesellschaftlichen, nationalstaatlichen und kulturellen Wandels von zentraler Bedeutung. Sowohl die „Grenze“ als theoretisches Konzept als auch das empirische Forschungsfeld der Grenze werden dabei immer stärker als hochkomplexe Gegenstände wahrgenommen. Die wissenschaftliche Tagung „Komplexe Grenzen: Dimensionen – Dynamiken – Technologien“, die am 03. und 04. November 2016 an der Europa Universität Viadrina (Frankfurt an der Oder) stattfand und von der Fritz Thyssen-Stiftung gefördert wurde, setzte an diesem Befund an. Hierzu wurden sowohl die Vielgestaltigkeit und Dynamiken der Grenzbildung als auch die konkreten Funktions- und Wirkungsweisen von Grenzen in den Blick genommen. Im Fokus stand dabei ein weites Grenzverständnis, welches über die eindimensionale Bestimmung rein räumlicher Demarkationen hinausgeht und Grenzen auch hinsichtlich ihrer Zeitlichkeit und Sozialität befragt.

Autor Dominik Gerst, Hannes Krämer, Mitja Sienknecht, Peter Ulrich
Titel Tagungsbericht: Komplexe Grenzen: Dimensionen – Dynamiken – Technologien, 03.11.2016 – 04.11.2016 Frankfurt (Oder)
Jahr 2017
Website H-Soz-Kult

Einordnung in die Universitätsstruktur

ZWE Viadrina Center B/ORDERS IN MOTION
Forschungsprojekt Forschungsgruppe "Border & Boundary Studies"
Link zur Projektwebsite (extern) https://www.border-studies.de/web/forschungsgruppe-border-boundary-studies-/home

Bibliographische Angabe

Dominik Gerst, Hannes Krämer, Mitja Sienknecht, Peter Ulrich: Tagungsbericht: Komplexe Grenzen: Dimensionen – Dynamiken – Technologien, 03.11.2016 – 04.11.2016 Frankfurt (Oder) . In: H-Soz-Kult 2017.