fdb – Forschungsdatenbank der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

Forschungsergebnis (Artikel (Sammelband))

Gerhard Wolf: "Nichts ist nichts" – Was bleibt von der Realen Rechtslehre? Grundlegende Korrekturen durch Ernst Wolf in seinen letzten Lebensjahren

Autor Gerhard Wolf
Titel des Aufsatzes "Nichts ist nichts" – Was bleibt von der Realen Rechtslehre? Grundlegende Korrekturen durch Ernst Wolf in seinen letzten Lebensjahren
Verlag Peter Lang - Academic Research
Jahr 2015
Herausgeber Horst Hammen
Titel der Herausgeberschrift Von einer idealen Rechtsphilosophie zur Realen Rechtslehre - und wohin dann?
Seiten 129-148

Einordnung in die Universitätsstruktur

Fakultät Juristische Fakultät
Lehrstuhl Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Rechtsinformatik

Bibliographische Angabe

Gerhard Wolf: "Nichts ist nichts" – Was bleibt von der Realen Rechtslehre? Grundlegende Korrekturen durch Ernst Wolf in seinen letzten Lebensjahren. In: Horst Hammen (Hg.): Von einer idealen Rechtsphilosophie zur Realen Rechtslehre - und wohin dann?. Frankfurt am Main u.a.: Peter Lang - Academic Research 2015, S. 129-148.