fdb – Forschungsdatenbank der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

Research output (Article (edited volume))

André Albrecht: Die Qualitätssicherung internationaler Kooperationen an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

Zusammenfassung

Aufgrund ihrer Geschichte, ihrer geografischen Lage und damit verbunden ihres Leitbildes verfolgt die Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) ein Mehrebenenmodell der Internationalisierung mit dem sogenannten „Weimarer Dreieck“ als Anker. Diese starke Akzentsetzung im Bereich der Internationalisierung führte dazu, dass die Universität ein spezifisches Instrumentarium zur Qualitätssicherung im Bereich der internationalen Kooperationen entwickelt hat, das im folgenden Artikel vorgestellt werden soll.

Abstract

Due to its history, its geographical location and its mission statement, the European University Viadrina Frankfurt (Oder) pursues a multi-level model of internationalisation with the so-called “Weimar Triangle” as an anchor. This strong emphasis on internationalisation has led the university to develop comprehensive and specific quality assurance tools for the different types of international cooperation, which will be presented in the following article.

Author André Albrecht, Judith Ölbey
Title of the article Die Qualitätssicherung internationaler Kooperationen an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
Publisher wbv
Year 2018
Editor Angela Ittel, Anja Meyer N. Pereira
Title of edited volume Internationalisierung der Curricula in den MINT-Fächern
Pages 249-261

Affiliation

Division ("Fakultät") Zentrale Einheit
Stabsstelle Stabsstelle Qualitätsmanagement
Link to project website (external) https://www.europa-uni.de/de/struktur/unileitung/stabsstellen/qm/dokumente/EUV_ICM-2018_Praesentation_Druckversion.pdf

Citation

André Albrecht, Judith Ölbey: Die Qualitätssicherung internationaler Kooperationen an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder). In: Angela Ittel, Anja Meyer N. Pereira (Hg.): Internationalisierung der Curricula in den MINT-Fächern. Bielefeld: wbv 2018, S. 249-261.