fdb – Forschungsdatenbank der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

Frankfurt (Oder)

Sonstiges
Stefanie Vogler-Lipp, Maike Tjaden: Potentiale und Herausforderungen von PeerTutoring-Formaten am Beispiel der Studier-und Lerngruppen an der Europa-Universität Viadrina
Lehren, Lernen und Beraten auf Augenhöhe - Diskussionsforum für BMBF-Projekte, Hochschule Niederrhein, Mönchengladbach 2014
Vortrag
Katrin Girgensohn, Franziska Liebetanz: Writing and learning in intercultural student teams’ at European University Viadrina.
European Association for Teaching of Academic Writing. Budapest, Ungarn. 2013.
Vortrag
Katrin Girgensohn, Simone Tschirpke: Das Schreibzentrum der Europa-Universität Viadrina.
Tagung „Lehramtsstudierende schreiben“. Universität Hamburg. 2013.
Vortrag
Simone Tschripke, Anna Poloubotko: Thesis Writing Group at the European University Viadrina.
EWCA Conference „ Creating Communities of Collaboration: Writers, Learners, Institutions. American University, Blagoevgrad, Bulgarien. 2012.
Herausgeberschrift
Ulrich Knefelkamp, Sahra Damus, Maria Ullrich (Hg.): Miejsca Kobiet/Frauenorte
Frankfurt (Oder) 2015
Promotion
MA Gotthard Kemmether: Zwischen Bruch und Kontinuität. Die Geistlichkeit der Stadt Frankfurt an der Oder und ihr Verhältnis zu den geistig-religiösen Veränderungen im Zeitalter der Reformation
Prof. Dr. Ulrich Knefelkamp, Professur für Mittelalterliche Geschichte, 10/2014
Forschungsprojekt
Prof. Dr. Ulrich Knefelkamp: FrauenOrte in Frankfurt (Oder) und Słubice
Laufzeit: 10/2014–05/2015
Herausgeberschrift
Ulrich Knefelkamp, Sahra Damus, Maria Ullrich (Hg.): Frauenorte/Miejsca Kobiet
Frankfurt (Oder) 2015
Forschungsprojekt
Dr. Maria Deiters: Bürger, Pfarrer, Professoren – St. Marien in Frankfurt (Oder) und die Reformation in Brandenburg
Laufzeit: 05/2015–10/2017
Vortrag
Gotthard Kemmether: «Dioecesis Lubucensis» – Diecezja Lubuska między Polską a Niemcami (XII-XVI w.). Historia, sztuka, liturgia.
Nationum proprietates. XXXVI Seminarium Mediewistycznego im. Alicji Karłowskiej-Kamzowej. Posen (Poznań). 2015.

Seiten